Je besser und sanfter ein Körper ruhen kann, umso weniger entsteht die Notwendigkeit, während der Nacht die Liegestellung zu wechseln. Dies ist eine wichtige Grundlage für optimales Regenerieren. Gewisse Materialien wie z.B viscoelastische Schäume können druckentlastend sein, sind aber auch bewegungseinschränkend. Die dadurch erzielte Ruhigstellung kann bei therapeutischem Einsatz sinnvoll sein, ist für den gesunden Körper aber eher kontraproduktiv.

Bei Lageveränderungen aus “anderen Gründen” kann das träge Verhalten von viscoelastischen Schäumen zu vermehrtem Aufwachen durch erhöhten Kraftaufwand führen. Solche “andere Gründe”können sein: Angeborene Schlafmotorik, Verdauung, Unterbewusstsein, Gewöhnung, Träume oder ungünstige Formwirkung der Matratze.

Wann ist die Verwendung träger Matratzen sinnvoll?

Vor allem zum vorübergehenden Einsatz, zur Symptomlinderung, zur Ruhigstellung nach Operationen oder bei Schleudertrauma. Ältere Menschen mit reduzierter Beweglichkeit können Mühe mit der Trägheit von Viscomatratzen haben.

Gesunde Personen sollten auf gute Druckentlastung ohne Bewegungseinschränkung achten.

Das führende
Fachgeschäft für Schlaf- und
Rückenthemen.

Einigen

unser Standort in Einigen

033 654 12 71

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 / 13:30 - 18:00
Samstag:
09:00 - 16:00 Uhr

Bad Zurzach

bad-zurzach.jpg

056 249 15 41

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
13:30 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 16:00 Uhr
jeweils am 1.9. und 1.11.  geschlossen