Matratzen passen sich nicht den verschiedenen Schlaflagen an!

Bei allen Matratzen wird für die Festigkeit der Zonen im Schulter-, Taillen- und Hüftbereich ein Mittelwert gewählt bzw. dem Durchschnitts-Mensch angepasst. Nun entspricht aber kein Körper wirklich diesem Durchschnitts-Menschen. Tatsächliche Körperlängen, -formen und Schlaflagen können bei diesem Mittelwert nicht berücksichtigt werden.
Auch wichtig zu wissen ist bei Matratzen und Lattenrosten, dass es für jeden Körper und für jede Schlaflage nur eine einzige gewichtsabhängige Einsinkmöglichkeit gibt. Demzufolge gibt es auch nur eine Stützwirkung. Wenn der Körper im Schlaf zudem die Lage wechselt, stimmt jede Zonung, auch eine persönliche angemessene, nicht mehr. Die Folge: die optimale Stützwirkung wird nie erreicht!

Das führende
Fachgeschäft für Schlaf- und
Rückenthemen.

Einigen

unser Standort in Einigen

033 654 12 71

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 / 13:30 - 18:00
Samstag:
09:00 - 16:00 Uhr

Bad Zurzach

bad-zurzach.jpg

056 249 15 41

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag
13:30 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 16:00 Uhr
jeweils am 1.9. und 1.11.  geschlossen